Beiträge von Duskraider

    Hallo,


    ja sollten alle Baugleich sein, hab zwar noch nicht viele OEM-Laufwerke des LG in den Fingern gehabt,


    aber da wird sich nichts geändert haben!


    Anleitungen zum Modden findest Du im Netz zu genüge!



    Gruß


    Dusk

    Hallo,


    Laufen tun alle PC-Laufwerke!


    Aber nur das LG 8163b und das 8164b lassen sich so flashen, das auch Original-Spiele gelesen werden!


    Modden muß man alle, wegen Eject, Tray in, Tray out, CD in, DVD in und die Spannungen vom XBox Stecker!


    Gruß
    Dusk


    P.S.Das 8163b lässt sich am einfachsten modden, beim 8164b brauchst Du nen Attiny-Chip mit entsprechendem Programm (für die Steuerung der Signale/Xbox Kompatibilität)!
    P.P.S. Bei ebay gibts z.Z. ne Menge 8050L Original Laufwerke, relativ günstig! Die PC LG Laufwerke dürften aufgrund der Tatsache, das man damit Wii Spiele auslesen kann ziemlich teuer gehandelt werden, da sie nicht mehr produziert werden!

    Hallo,



    Da du ja ein X2-Bios auf der Box hast sollte auf der XBox auf E: oder F: eine x2config.ini sein!
    Mit dem Editor kannst Du Sie bearbeiten!


    Such da mal nach...
    ; do dvd drive check
    doDvdDriveCheck = 1


    Da kannst Du das einstellen!


    Gruß
    Dusk


    P.S. Es gibt sowas wie nen HDD-Switch! Kannst Du auch noch in ein paar Shops kaufen!

    Hallo,


    Du nimmst Dir am besten das x2_5035_vOld_512k und patched das mit dem x2config-maker auf "06", d.h. ne große F Partition!


    Ne andere Alternative wäre das Bios von ner Installerdisc und dann halt eine die dann so aussehen müßte "x2_5035_vOld_06" oder so in etwa!


    Zum einrichten von C und E ist egal was Du nimmst!


    Ja XBPartitioner auf E:\APPS\


    Dann wie gehabt mit XBPartitioner F einrichten (mit dem 1.0er mußte die Clustergröße manuell einstellen, der 1.1er macht das automatisch!)




    Gruß


    Dusk

    Hallo,


    ja das geht!
    Du solltest Dir aber zuerst mal die Platte mit C und E einrichten,
    dann mit dem XBPartitioner V1.1 die F Partition neu clustern (macht der XBPartitioner V1.1 automatisch richtig!)!
    Eigentlich fertig!
    Das eigentlich kommt nur, weil ich nicht weiß welches Bios Du verwendet hast!
    OK das X2_5035 ist super gute Wahl, aber das gibts mit Endung 06 für ne große F Partition oder als 67 mit 137GB F Partition und Rest auf G!


    Ich hätte gesagt, da das mit dem Smart sowieso recht easy geht! Falls Du Dir über das Bios nicht im klaren bist!
    Einfach ein x2_5035old mit 06er Endung, bzw. mit x2config-maker selber patchen, auf den smart flashen und gut is!


    Und Du MUSST unbedingt den XBPartitioner nehmen, sonst droht Dir irgendwann Datenverlust!


    Gruß
    Dusk

    Mir ja auch nicht, aber als Elektroniker sieht man im ersten Augenblick auch drüber weg!


    Nachdem man sich vielleicht vorher mit dem MAX232 beschäftigt hat, weiß man ja eh aus dem Datenblatt, das da 5V sein müssen!


    Na ja, die meisten habens wahrscheinlich instinktiv richtig gemacht, sonst wären die HDDs ja nicht unlocked!




    Gruß


    Dusk

    Hallo,


    in der Anleitung ist leider ein Fehler!


    Auf dem Foto unten auf Seite 2 hast Du bei der Versorgungsspannung +5V und -5V angegeben, der Max232 wird aber mit 5V betrieben und nicht mit 10V!
    Richtig müßte es bei -5V ---> 0V oder Masse heißen!


    Gruß
    Duskraider

    Hallo,


    also 100€-200€, je nach Ausstattung (unterschiedliche Fronten) und Material (Schwarz oder Edelstahl) ist schon gerechtfertigt!
    Also Leer-Gehäuse inkl. aller benötigten Schrauben und Kleinteile!
    Schließlich ist es eine schon etwas ältere Konsole!


    Was dann jeder reinbauen will, sagen wir mal TFT, LCD oder Display ist dann ja schon was anderes,
    da braucht man dann wieder unterschiedliche Fronten!
    Also ist das ja schon wieder eine Einzelanfertigung und nicht für mehrere Gedacht!
    Schließlich will nicht jeder ein Display oder TFT/LCD haben!


    Das würde dann aber Bedeuten, dass man mehrere Fronten planen bzw. fertigen muss!


    Das mit Zubehör so wie SilverX oder HDD-Switch wäre Sinnvoll, sollte aber Optional angeboten werden!
    (Wobei da auch dann das Problem mit denen die ein TFT/LCD verbauen möchten, ich denke da an den SilverX!)


    Gruß
    Dusk

    Hallo,


    ich denke auch das sich einige finden dürften, die 100€ bis 150€ liebend gerne bezahlen würden! Je nach Umfang halt!


    Wenn man die Preise der letzten XBCases bei eBay verfolgt hat! (1tes für 156,55€, 2tes für 201,59€, 3tes für 342€, 4tes für 271€; alles NEUWARE mit Zubehör!)
    Da wären die Preise mit 100€-150€ Kampfpreise dagegen!


    Gruß
    Dusk


    P.S. Bin schon auf Deine Entwürfe gespannt!

    Hallo,


    zuallererst fülle doch bitte Dein Profil aus, dann wissen alle User hier im Board über Deine Hardwarevoraussetzungen bescheid! :)


    Deine angaben sind sehr knapp, eigentlich viel zu knapp, um Dir helfen zu können! ?(
    Ok 1.1 Box!
    Was für ein Chip ist verbaut?
    Was für ein Bios hattest Du vorher und welches hast Du geflasht?
    Welche Festplatte ist eingebaut, Original oder größer?


    Läuft die Box mit ner Autoinstaller an?


    Gruß
    Dusk

    Also mit Dioden und Widerständen alleine wirst Du nicht weit kommen!
    Diese Variante funktioniert nur beim 8163!


    Lad Dir mal diese TUT runter!


    Wenn dann noch fragen sind, einfach hier wieder posten!


    Gruß
    Dusk


    P.S. Wenn Du noch ein 8163 kriegst, dann nimm das, beim 8164 ist der Umbau etwas schwieriger, weil Du einen Microcontroller brauchst mit dem richtigen Programm drauf! Aber auch da gibt's jemanden der das macht!
    Wie gesagt schau Dir erst mal das TUT an, dann sehen wir weiter!

    Dateien

    • 8164b_tut.zip

      (3,39 MB, 553 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Unter Softmod versteht man einen XBox "Umbau" ohne Chip und öffnen der Box! z.B. Krayzie Ndure 1.1
    Dann kann man ohne Chip auch großere HDD einbauen und z.B. XBMC installieren!


    Also wenn Du einen Chip in der Box hast funktioniert das LG 8164 mit dem Adapter tadellos!
    Bei einer Softgemoddeten XBox gibt es noch Probleme!


    Gruß
    Dusk

    Nein,
    so einfach geht das nicht!
    Um das LG 8164 in der XBobx zu betreiben brauchst Du schon ne Schaltung mit nem Microcontroller und es muß auch noch auf der Platine des LG 8164 gelötet werden!
    Löten mußt Du aber auch auf dem LG 8163!


    Wenn Du das reine Plug´n´Play Vergnügen haben willst, dann mußt Du Dir entweder ein Originallaufwerk zulegen, oder ein schon gemoddetes!


    Gruß
    Dusk